Klaffs und Sander Gebäude

Allgemeine Informationen:

Die Hauptuntersuchung Auto (HU) ist alle zwei Jahre gesetzlich vorgeschrieben. Bei Neuwagen erfolgt die erste Hauptuntersuchung erst nach drei Jahren, danach alle zwei Jahre. Haben Sie Fragen, sprechen Sie uns einfach an!

Ihr schneller Kontakt in Coburg:

Cortendorfer Str. 102
96450 Coburg

Telefon: 09561-86320
E-Mail: info@klaffs-und-sander.de

Ihr schneller Kontakt in Meiningen:

Werrastraße 11
98617 Meiningen

Telefon: 03693-477188
E-Mail: info.mgn@klaffs-und-sander.de

Hauptuntersuchung Auto – in Coburg und Meiningen

Seit mehr als 30 Jahren sind wir Partner der Gesellschaft für Technische Überwachung mbH (GTÜ), der ältesten und größten Prüforganisation freiberuflicher Kfz-Sachverständiger. Die gesetzlich vorgeschriebenen Untersuchungen – wie die alle zwei Jahre fällige Hauptuntersuchung – führen wir im Auftrag und Namen der GTÜ durch. Bei Neuwagen ist sie erst nach drei Jahren, danach aber alle zwei Jahre vorgeschrieben.

Hauptuntersuchung Auto – Kompetenz für Qualität

Unsere Prüfingenieure und -assistenten unterliegen in ihrer Sachkunde einer ständigen Kontrolle durch die GTÜ und sind zur ständigen Fort-/Weiterbildung verpflichtet. In Verbindung mit ihren umfangreichen Praxiskenntnissen erfüllen unsere Mitarbeiter die hohen Anforderungen, die jeder Fahrzeugführer an die Qualität einer Verkehrssicherheitsüberwachung stellen darf.

Die Sicherheit Ihres Fahrzeuges ist unser Service

Die Hauptuntersuchung Ihres Autos führen wir direkt in unseren eigenen Prüfstellen in Coburg und Meiningen durch. Hierbei sind wir dank umfangreicher Ausstattung und modernem Prüfequipment in der Lage, alle Fahrzeuge richtlinienkonform und effizient zu prüfen. Und Ihnen steht es dabei frei, unserem Prüfer über die Schulter zu schauen oder in Ruhe unseren Kundenbereich zu nutzen – einschließlich freiem WLAN und kostenloser Getränke.

Natürlich kommen wir zur Hauptuntersuchung Ihres bzw. Ihrer Autos in Coburg und Meiningen auch nach „draußen“ in unsere GTÜ-Stützpunkte, d. h. in Kfz-Werkstätten, die hinsichtlich Ausrüstung und Qualifikation vom Gesetzgeber und der GTÜ zugelassen sind. Dort von uns festgestellte Mängel können dort in der Regel kurzfristig beseitigt werden – das spart Ihnen Zeit.

Hauptuntersuchung Auto
Hintergrund zum Begriff „TÜV“:

Früher hatte der Technische Überwachungsverein (TÜV) das Prüfmonopol. Daraus entwickelte sich der umgangssprachliche Begriff „TÜV“ für die Hauptuntersuchung (HU). Doch schon seit 1990 führen auch die GTÜ sowie der DEKRA u.a. die Hauptuntersuchung an Fahrzeugen durch.

Klaffs+Sander ist Ihr regionaler Kontakt für die Pkw Hauptuntersuchung

Senden Sie uns eine Mail mit Ihren Fragen an info@klaffs-und-sander.de oder rufen Sie uns einfach an unter Telefon (0 95 61) 86 32 -0. Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um Ihr Fahrzeug und bieten Ihnen wertvolle Informationen rund um Ihre Sicherheit im Straßenverkehr.

Sie wissen nicht, wann die nächste HU und AU an Ihrem Fahrzeug fällig ist? Kommen Sie einfach kurz vorbei – wir schauen gerne für Sie nach!

Folgende Begriffe, Hinweise und Codes helfen Ihnen beim Finden über die Suchmaschinen:

Wir nehmen die Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung an Ihrem Auto vor. Gerne können Sie sich vorab eine Übersicht über die HU verschaffen, was die jeweilige Prüfung beinhaltet. Der Termin für Ihr Gutachten ist zügig vereinbart. Wir bieten die begehrte Plakette für Geschäfts- und Privatkunden. In Deutschland gibt es die HU auch für Anhänger. Nach der bestandenen Prüfung erhalt Ihr Auto die Plakette. Relevante Codes: DE zurück 12 15 24 Kfz. Restliche Monate 2018 beachten.

Weitere Hinweise, die Ihnen beim Finden helfen:

Sie suchen Tipps oder einen Ratgeber für Ihr Motorrad? Sprechen Sie uns an. Wir haben die Übersicht über die nötige Abgasuntersuchung oder Hauptuntersuchung. Alle Preise in Euro. Auch bei Gebrauchtwagen sehen Sie an den Kennzeichen die HU Monate. Die HU ist in der Regel bei Neuwagen alle drei und danach alle zwei Jahre – bzw. alle 24 Monate – vorgeschrieben. Kraftfahrzeuge ohne HU wären schnell in der Gefahr, einen Unfall zu verursachen.