Erhöhte Unfallgefahr im Winter

Unterschätzen Sie nicht die Unfallgefahr: Auch wenn der Vor-Frühling bereits an der Tür klopft: Jetzt in den Wintermonaten steigen die Unfallzahlen immer wieder deutlich an. Eine Straße, die jetzt trocken ist, muss das bei Durchquerung des nächsten Waldstückes nicht mehr sein. Schnell können Sie dann von Eisflächen überrascht werden.

Achten Sie deshalb immer darauf, Ihre Geschwindigkeit den Wetterverhältnissen anzupassen. Und sollte es doch einmal zu einem Unfall kommen, sprechen Sie uns an. Als Ihr Sachverständiger für Unfallschaden steht unser Ingenierbüro bereit, um Sie bestmöglich zu beraten und zu unterstützen.

Sie erreichen uns unter Tel.: (09561) 8632-0

Jeder Zweite für Tempolimit 130

Die Diskussion, ob ein generelles Tempolimit auf deutschen Autobahnen sinnvoll zur Eindämmung des Klimawandels ist, ist in vollem Gange. Nun präsentiert das ZDF eine Umfrage, die zeigt, dass jeder Zweite für ein Tempolimit von 130 km/h auf den deutschen Autobahnen ist. Das Ergebnis der Umfrage finden Sie hier:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute/politbarometer-zum-tempolimit-100.html

Oldtimer Bewertung

Ein Oldtimer sieht in der Regel nicht nur gut aus, weil er aus der Masse der neuen Autos heraussticht. Er hat meistens auch einen hohen Wert. Ob das der Fall ist, prüfen unsere Spezialisten gerne für Sie – und beraten Sie, wie Sie den Wert Ihres „besten Stücks“ auch weiterhin erhalten. Mehr Infos bei: Oldtimer Bewertung

Erneute Unterstützung für die Weihnachtstrucker

Auch in diesem Jahr unterstützen wir die Johanniter-Weihnachtstrucker, indem wir Päckchen sammeln, organisieren und einlagern. Thorsten’s Fahrschule wird gleich nach Weihnachten wieder mit einem Lkw-Zug im Konvoi Richtung Osteuropa starten und dort die Spendenpakete hilfsbedürftigen Familien übergeben.

Dazu benötigen wir IHRE Unterstützung! Bis zum 19. Dezember können Sie Ihr Päckchen bei uns abgeben – dann ist große Verladung angesagt. Hierzu sind Sie auch herzlich eingeladen. Bratwürste und Glühwein stehen für unsere Gäste bereit.

Schadensanalyse – von Ihrem Sachverständigen

Für die Schadensanalyse stehen wir als Sachverständige gerne für Sie bereit. Dabei ermitteln wir auf Wunsch nicht nur, in welcher Höhe ein Schaden entstanden ist, sondern auch wie er entstanden ist. Rufen Sie uns hinzu, wenn es „gekracht“ hat.

Mehr Informationen zur Schadensanalyse

Unfallschaden? Rufen Sie die Spezialisten.

Haben Sie einen Unfallschaden, ist der Rat der Spezialisten wichtig. Mit mehr als vier Jahrzehnten Erfahrung, wissen wir Schäden richtig zu bewerten – und Schuldfragen zu klären. Sprechen Sie uns im Fall des Falles an.

Mehr Informationen zum Unfallschaden…

Kfz-Bewertung für Coburg und Meiningen

Sie möchten den Wert Ihres Kfz ermitteln lassen? Das Team von Klaffs+Sander steht für die Kfz-Bewertung bereit.

Jetzt informieren: mehr…

Unsere neue Webseite 2018

Alles neu macht – der Dezember! Sie lesen richtig: Aktuell zur Wintersaison 2017/18 sind wir mit unserer neuen Webseite am Start. Optimiert auch für die mobilen Endgeräte können Sie uns jederzeit bequem erreichen, um sich umfassend zu informieren. Für das persönliche Gespräch sind wir selbstverständlich offen und freuen uns auf Ihren Kontakt unter Tel. 09561-86320.

Unsere Weihnachtsspende 2017

In diesem Jahr wurde die Weihnachtsspende des INGENIEURBÜRO KLAFFS+SANDER in Höhe von 2.000 Euro an den Verein Hilfe für Nachbarn e.V. übergeben.

Der erste Vorsitzende des Vereins, Herr Dr. Jürgen Müller, der zusammen mit Schriftführerin, Frau Jana Lindner-Okrusch, an die Prüfstelle gekommen war, gab einen Einblick in die Struktur und die Arbeitsweise des Vereins. Dabei betone er, dass der Verein in Härtefällen, in denen soziale Sicherungssysteme nicht mehr greifen, den Bedürftigen einmalige Soforthilfe leisten kann. Die Arbeit wird auf rein ehrenamtlicher Basis erbracht, so dass keinerlei Verwaltungskosten anfallen. Damit können sich alle Spender sicher sein, dass das Geld vollständig sozialen Zwecken zugute kommt.

Die Klaffs+Sander-Weihnachtstruck-Aktion

Zum dritten Mal sind wir in diesem Jahr dabei, die Johanniter-Weihnachtstrucker zu unterstützen, indem wir Päckchen sammeln, organisieren und einlagern. Thorsten’s Fahrschule wird gleich nach Weihnachten mit einem Lkw-Zug im Konvoi Richtung Osteuropa starten und dort die Spendenpakete hilfsbedürftigen Familien übergeben. Wie immer benötigen wir IHRE Unterstützung! Bis zum 20. Dezember können Sie Ihr Päckchen bei uns abgeben.

Die Verladung findet dann am Mittwoch, 20.Dezember ab 17:30 Uhr an unserer Prüfstelle in Coburg, Cortendorfer Str. 102 statt. Und nach getaner Arbeit gibt’s Glühwein und Bratwurst.

Wenn Sie sich beteiligen wollen, bringe Sie Ihr Paket – oder Ihre Pakete – an unsere Kfz-Prüf- und Schätzungsstelle in Coburg oder sprechen Sie unsere Mitarbeiter an und wir holen die von Ihnen vorbereiteten Pakete direkt bei Ihnen ab. Bitte beachten Sie aber, dass jedes Paket den gleichen Inhalt haben muss (wegen der Grenzkontrollen):

  • 1 Geschenk für Kinder (Malbuch/-block, Malstifte)
  • 3 kg Zucker
  • 3 kg Mehl
  • 1 kg Reis
  • 1 kg Nudel
  • 1 ltr. Speiseöl in Plastikflaschen
  • 3 Packungen Multivitamin-Brausetabletten
  • 3 Packungen Kekse
  • 5 Tafeln Schokolade
  • 500 g Kakaogetränkepulver
  • 2 Duschgel
  • 1 Handcreme
  • 2 Zahnbürsten
  • 2 Tuben Zahnpasta