mitte

Zum 1. April tritt eine Änderung hinsichtlich der Zuteilung von Kurzzeitkennzeichen in Kraft. Dabei ist zu beachten, dass u.a. eine gültige Hauptuntersuchung (HU) am Fahrzeug nachgewiesen werden muss.

 

Die gemeinsame Zulassungsbehörde Stadt und Landkreis Coburg informiert dazu wie folgt:

 

"Um den Missbrauch von Kurzzeitkennzeichen zu umgehen, wird künftig eine lesbare Kopie des Fahrzeugscheines bzw. der Zulassungsbescheinigung Teil I verlangt, um das Kurzzeitkennzeichen einem konkreten Fahrzeug zuteilen zu können.

Zudem ist es nötig, eine gültige Hauptuntersuchung des Fahrzeuges nachzuweisen (diese muss länger als die Dauer des Kurzzeitkennzeichens gültig sein).

Erteilt werden kann ein Kurzzeitkennzeichen bei der örtlich zuständigen Zulassungsstelle (Hauptwohnsitz des Antragstellers) oder bei der für den Standort des Fahrzeuges zuständigen Zulassungsstelle. Daher ist der Standort des Fahrzeuges glaubhaft zu machen (z. B. durch Kaufvertrag oder alte Fahrzeugpapiere mit Anschrift des Vorhalters).

Sonderregelungen:

  • Sollte das Fahrzeug keine gültige Hauptuntersuchung / Sicherheitsprüfung aufweisen, sind nur Fahrten zu einer Prüfstelle im Zulassungsbezirk (Stadt und Landkreis Coburg) zulässig. Bei festgestellten geringen oder erheblichen Mängeln sind zudem Fahrten zur unmittelbaren Reparatur im Zulassungsbezirk (Stadt und Landkreis Coburg) oder in einem angrenzenden Bezirk (Hildburghausen, Sonneberg, Lichtenfels, Kronach, Haßberge) erlaubt. Eine Weiterfahrt von der Prüfstelle ist nicht erlaubt, wenn das Fahrzeug als verkehrsunsicher eingestuft wird.
  • Sollte das Fahrzeug keinem genehmigten Typ entsprechen oder keine Einzelgenehmigung erteilt worden sein, so dürfen nur Fahrten im Zusammenhang mit der Erlangung einer neuen Betriebserlaubnis zur nächstgelegen Begutachtungsstelle im Zulassungsbezirk (Stadt und Landkreis Coburg) oder in einem angrenzenden Bezirk (Hildburghausen, Sonneberg, Lichtenfels, Kronach, Haßberge) durchgeführt werden."
rechts

E10 Verträglichkeit …

E10 Verträglichkeit von
Kraftfahrzeugen

test
Mehr Infos